Aktuelle Informationen und Dokumente für unsere Vereine und Gäste   

RELE - Sportstättenförderung 2018

Liebe Sportfreunde,

 

bis zum 15.11.2017 besteht die Möglichkeit Fördermittel für den Sportstättenbau- bzw. –sanierung über das europäische Förderprogramm RELE für das Jahr 2018 zu beantragen.

Das Programm fördert u.a. den Sportstättenbau mit überwiegend nicht schulischer Nutzung im ländlichen Bereich bis zum Jahr 2020.

 

Auf der Seite des Landessportbundes Sachsen-Anhalt e.V. gibt es den Antragsaufruf, umfangreiche Erläuterungen sowie die Antragsunterlagen.

http://www.lsb-sachsen-anhalt.de/2015/o.red.r/spobaueu.php?nav1=7&nav2=25&nav3=69

 

Wer wird gefördert?
Amateursportvereine in Gemeinden und Ortsteilen mit bis zu 10.000 Einwohnern  
Was wird gefördert? 
- Sanierung von bestehenden Sportstätten, besonders Energiesparmaßnahmen 
- Erweiterung der Nutzbarkeit vorhandener Sportstätten 
- Umwidmung bestehender Sportstätten mit dem Ziel der sportlichen Nutzung 
- Neubau von Sportstätten 
Wie wird gefördert? 
- Anteilsfinanzierung eines nicht rückzahlbaren Zuschusses bis zu 90% 
- Amateursportvereine: min. 1.000€ / max. 100.000€ 
Wie wird entschieden? 
- Antrag muss vollständig und fristgerecht abgegeben worden sein 
- Rangfolge nach Gesamtpunktzahl Auswahlkriterien (min. 215 Pkt. von max. 600 Pkt.) 

 

Das Budget für 2018 beträgt 1.976.000,-€. In diesem Jahr haben 260 Punkte für eine Förderung ausgereicht.

Beim Demografiecheck müssen 6 von 9 Punkten erfüllt sein.

 

Bitte teilt mir möglichst kurzfristig mit, wer eine Förderung für 2018 beantragen will. Am 28.09.17 um 18:00 Uhr biete ich euch eine Informationsveranstaltung in der Geschäftsstelle des KSB in Burg an. Bitte meldet euch dazu bis zum 26.09.2017 an. Wir können gerne auch einen individuellen Termin vereinbaren bzw. offene Fragen telefonisch klären.  

Für weitere Fragen steht euch auch Herr Bothe vom LSB zur Verfügung.

 

Kontaktdaten:  Robert Bothe

                        Telefon: 03 45/52 79-210

                        Mail: bothe[at]lsb-sachsen-anhalt.de


 

Mit sportlichen Grüßen

Euer Steffan Göhler





 

Informationen:  

Vereinsinformation Juni 2017



Kreissportbund Jerichower Land e.V.                                  

Geschäftsführer                                                     

 

                                                                                        Burg, den 15.06.2017

 

 

An die Mitgliedsvereine des

Kreissportbundes Jerichower Land e.V.

 

 

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

die nachstehende Vereinsinformation des Kreissportbundes Jerichower Land e.V. wird die letzte ihrer Art sein, die Ihr von mir erhalten werdet.

Ihr werdet sicher registriert haben, dass ich nach 37 Jahren hauptamtlicher Tätigkeit im organisierten Sport am 1. September 2017 in den Ruhestand gehen werde.

Deshalb möchte ich mich auch an dieser Stelle für die zumeist konstruktive und engagierte Zusammenarbeit mit Euch und Euren Mitstreitern in den Vereinen ganz herzlich bedanken.

Vielen Dank für die vielen schönen Erlebnisse beim Sport, die zahllosen offenen und konstruktiven Gespräche und die herzlichen Begegnungen.

Ich wünsche Euch für die Zukunft viele tolle Stunden bei gemeinsamen Sport und Spiel sowie bei Eurem Engagement für den Sport in den Vereinen und Verbänden.

Meine Nachfolger Steffan Göhler, als Geschäftsführer, und Stefan Reschke, als stellvertretender Geschäftsführer, werden Euch dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

 Nun zu einigen Hinweisen und Informationen:

 

1.      IVY Datenbank / Eingabe und Kontrolle von Daten durch die Vereine

 

Nach Abschluss der Datenprüfung durch den Landessportbund wurde in den letzten Tagen die Pauschalförderung auf der Grundlage Eurer Bestandserhebung auf die Vereinskonten überwiesen. Ich hoffe, dass das bei allen Vereinen, die die Pauschalförderung beantragt haben, ohne Probleme realisiert wurde.

Da seit einigen Wochen auch wieder die Möglichkeit besteht die Daten zu bearbeiten, möchte ich Euch bitten eventuelle Änderungen/Aktualisierungen bei den Stammdaten vorzunehmen.

Weiterhin solltet Ihr in der Übungsleiterdatei prüfen bei welchen Übungsleiter/innen in diesem Jahr die Lizenzen auslaufen und wer noch Stunden für die Lizenzverlängerung erbringen müsste!

Lizenzunterlagen von neuen Übungsleitern müssen ja ohnehin zu uns, da Ihr diese ja nicht einpflegen könnt!

Abschließend zu diesem Thema weise ich auch auf die Gültigkeit der Freistellungsbescheide ( Gemeinnützigkeit ) hin. Bitte schickt uns eine Kopie des aktuellen Freistellungsbescheides sofern das noch nicht erfolgt ist! 

  

2.      Finanzen

 

Zuwendungen aus Sparkassenspende und Sportförderung Landkreis Jerichower Land 2017 / Verwendungsnachweise

 

Im Jahr 2017 konnten wir die Vereine auch wieder mit Mitteln aus der Sparkassenspende und der Sportförderung des Landkreises unterstützen.

Während die Mittel aus der Sportförderung Landkreis JL verplant sind, sind bei der Sparkassenförderung noch freie Mittel im Topf.

 

a)      Sparkassenspende 2017

 

-          Es besteht nach wie vor die Möglichkeit Anträge zur Förderung aus der Sparkassenspende an den KSB zu richten ( Antragsformular auf unserer Homepage )

-          Die nächsten Anträge würde der Vorstand in seiner Augustsitzung beraten

 

b)      Sportförderung Landkreis Jerichower Land 2017/2018

 

-          Im Jahr 2017 werden die auf der Grundlage der Bedarfsanmeldung bestätigten Projekte gefördert; im 2. Halbjahr erfolgt auch noch die Förderung der ehrenamtlichen Arbeit unserer Übungsleiter/innen

-          Vereine, die im Jahr 2018 eine Förderung aus Sportfördermitteln des Landkreises beantragen möchten, müssen noch in diesem Jahr ihren Bedarf anmelden

-          Die Bedarfsanmeldung ist formlos bis zum 31.10.2017 beim KSB einzureichen !!!!!!!

 

 

3.      Information zu Aus- und Fortbildungsangeboten des KSB JL

 

Im Jahr 2017 konnten wir bereits erfolgreich ein Basislehrgang Übungsleiter Breitensport durchführen. Für die Teilnehmer/innen, die den anschließenden Profillehrgang nicht bei einem Fachverband realisieren, werden wir für die Lizenz/Sportartübergreifend September/Oktober einen Profillehrgang anbieten. Über die terminliche Einordnung werden die betreffenden Sportfreunde/innen direkt informiert. 

 

Ø  Übungsleiterweiterbildung / Lizenzverlängerung

 

-          Hierzu findet Ihr entsprechende Angebote auf unserer Homepage; diese werden in den nächsten Wochen aktualisiert; weitere Angebote des Landessportbundes findet Ihr auf der Homepage des LSB, könnt Ihr aber auch bei uns erfragen

 

 

Ø  Juleica-Aus- und Weiterbildung 2017

 

Der Ausbildungslehrgang konnte im März/April mit Erfolg in Burg durchgeführt werden.

Eine Fortbildung findet vom 20. -22.10.17 an der Landessportschule des LSB S/A in Osterburg statt.

Die Ausschreibungen werden zu gegebener Zeit nachgereicht und sind auf der Homepage des KSB einzusehen.

Interessenten können sich mit Stefan Reschke oder Marion Wöhe unter 03921/727750 in Verbindung setzen.

 

  1. Sportstättenbauförderung

 

Vereine, die die Möglichkeit der Förderung von geplanten Sportstättenbauprojekten im Jahr 2018 nutzen wollen, sollten jetzt an die Erarbeitung der Antragsunterlagen denken.

In diesem Jahr konnten unsere Vereine erstmals neben der Landesförderung auch die Förderung aus EU-Mitteln nutzen.

In Gesprächen mit dem Landessportbund und der LEADER – Aktionsgruppe konnten wir die Fördermöglichkeiten für 2018 beraten und würden diese Informationen gerne an interessierte Vereine weitergeben.

Meldet Euch, wenn Ihr Interesse habt!

 

  1. Sterne      des Sports

 

Sicher werdet Ihr registriert haben, dass auch 2017 wieder der Vereinswettbewerb „Sterne des Sports“ gestartet wurde.

Für die Vereine, die zu unserer Hauptausschusssitzung im Mai nicht anwesend waren, möchte ich darauf hinweisen, dass die Bewerbung in diesem Jahr erstmals ausschließlich online erfolgen kann. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2017!!!

Wer sich also noch beteiligen möchte und nicht weiß wie die Bewerbung funktioniert, der kann sich gerne an mich wenden.                                                                          

 

 

  1. Deutsches      Sportabzeichen

 

Beim Hauptausschuss im Mai konnten wir erstmals den Sportabzeichenwettbewerb für Vereine auswerten. Auch 2017 läuft der Wettbewerb zwischen unseren Vereinen.

Beim Hauptausschuss und in einem Volksstimmeartikel haben wir unsere Vereine zur Teilnahme aufgerufen.

Gern beraten und unterstützen wir die Vereine, die noch mehr Informationen haben wollen und die etwas machen wollen. Meldet Euch einfach bei uns!

 

Hinweisen möchte ich an dieser Stelle auch auf zwei Sportabzeichen-Treffs, die am 21. Juni 2017 und am 02. August 2017, jeweils ab 17.00 Uhr, in Burg auf dem PSV Sportplatz / Koloniestraße stattfinden werden.

 

Hier können die Bedingungen des Sportabzeichens abgelegt werden, die Disziplinen können trainiert werden und es besteht die Möglichkeit sich über das Sportabzeichen zu informieren. Also nutzt die Möglichkeit!

 

  1. Veranstaltungen      Frauen- und Senioren

 

Nachdem in diesem Jahr bereits in Genthin/SV Chemie Genthin und Möser/ACM zwei Workshops mit insgesamt 180 Teilnehmern sehr erfolgreich durchgeführt wurden, wird es in der Veranstaltungsreihe noch 3 weitere Angebote geben.

 

So wird es am 21. Oktober 2017 einen großen Frauen- und Seniorenfitness-Tag in Gommern/SV Eintracht Gommern und am 04. November 2017 einen solchen in Jerichow/SV Lok Jerichow geben.

 

Abgeschlossen wird die Veranstaltungsreihe mit unserem nun schon traditionellen Workshop am 11./12. November 2017 an der Landessportschule in Osterburg.

 

Nähere Informationen werden in Kürze veröffentlicht und können bei uns erfragt werden!

 

  1. Sportmobileinsätze/Mietung      von Kleinbussen/Nutzung Sportjugendzentrum Genthin

 

a)      Sportmobileinsätze/Hüpfburg/Busnutzung

 

Nachdem Stefan Reschke seit dem 01.05.2017 die Funktion des stellv. Geschäftsführers wahrnimmt, wird der Sportmobileinsatz und die Vermietung von Kleinbussen für Sportlerbeförderung von Marion Wöhe geplant und koordiniert. Marion hat ihren Sitz in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes in Burg.

Ich möchte an dieser Stelle nochmals auf die Möglichkeiten hinweisen und Interessenten bitten mit Marion Kontakt aufzunehmen, um entsprechende Vereinbarungen zu treffen.

 

b)      Nutzung Sportjugendzentrum Genthin

 

Für die Planung und Vergabe der Einrichtungen unseres Sportjugendzentrums in Genthin/Altenplatow ist jetzt Simone Kraaß zuständig.

Simone hat ihren Sitz direkt im Sportjugendzentrum ( Tel. 03933/821941; weitere Kontaktdaten auf der Homepage des KSB ).

Nutzt die tollen Möglichkeiten, die unser Objekt bietet!

 

So liebe Freunde, ist doch mehr geworden als ich dachte!

 

Ich wünsche Euch und Euren Mitstreitern alles Gute! Bleibt gesund und fit!

Wir treffen uns beim Sport! Sport frei!

 

Bis dahin verbleibe ich mit den besten Grüßen

 

Euer Bernd Mittelstädt

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

                                                                                                                                              

 



Sterne des Sports 2017 



Bewerbungsstart Sterne des Sports

Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken vergeben alljährlich die „Sterne des Sports“ für gesellschaftlich besonders engagierte Sportvereine. Seit 03. April ist die bundesweite Ausschreibungsphase des Wettbewerbs gestartet und bis zum 30. Juni 2017 können sich alle Vereine auch aus Sachsen-Anhalt auf der Internetseite einer teilnehmenden Volksbank Raiffeisenbank oder unter www.sterne-des-sports.de bewerben.

 

Bei Deutschlands größtem Wettbewerb für Sportvereine zeichnen der DOSB und die Volksbanken und Raiffeisenbanken gesellschaftlich engagierte Vereine gleich dreimal aus. Vereine können mit ihrer Bewerbung gleich dreimal gewinnen: auf kommunaler, Landes- und sogar auf Bundesebene. Und das Mitmachen lohnt sich: Auf lokaler Ebene gibt es für den "Großen Stern des Sports in Bronze" bis zu 1.500 Euro für die Vereinskasse und auf den Bundessieger warten 10.000 Euro Geldprämie für den "Großen Stern des Sports in Gold".

 

Die "Sterne des Sports" werden an Vereine verliehen, die sich in Ihrer Region über das normale Sportangebot hinaus mit besonderen Angeboten nachhaltig gesellschaftlich engagieren und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Dieses Engagement kann sich zum Beispiel auf folgende Bereiche beziehen: Bildung und Qualifikation, Ehrenamtsförderung, Familien, Gesundheit und Prävention, Gleichstellung, Integration und Inklusion, Kinder und Jugendliche, Klima-, Natur- und Umweltschutz, Leistungsmotivation, Senioren oder Vereinsmanagement. Aber auch Sportvereine, deren Engagement zu keinem dieser Beispiele passt, können sich bewerben.

Wichtig: An diesem Jahr ist die Bewerbung bis zum 30. Juni erstmal ausschließlich online möglich!

 

Der 4. Platz ging 2016 an den Verein Yamakawa Karate-Do aus Ballenstedt, der sich über einen 1.000 Euro-Scheck freuen konnte.

 

          

Hier geht´s zur Online-Bewerbung.  

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung




Hauptausschuss des Kreissportbundes Jerichower Land e.V. tagt am Samstag, dem 6. Mai 2017 in Genthin


Der Vorstand des Kreissportbundes Jerichower Land e.V. hat die nächste Hauptausschusssitzung zum 6. Mai 2017 nach Genthin einberufen. 

Die Mitglieder des Hauptausschusses sind in die Begegnungsstätte "Lindenhof" eingeladen.

Mit der Einladung wurde folgende Tagesordnung versandt:

Tagesordnung:    1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

                         2. Bestätigung des Versammlungsleiters

                         3. Beschlussfassung zur Tagesordnung

                         4. Bericht des Vorstandes

                         5. Bericht der Kassenprüfer über durchgeführte Prüfungen

                             - Frühstückspause –

                         6. Aussprache zu den Berichten und Informationen

                         7. Beschlussfassungen

                                 8. Abschluss der Sitzung durch den 1. Vorsitzenden 


Im Rahmen der Sitzung erfolgt auch der Auftakt zur Aktion "Sterne des Sports 2017"!!!

Der Vorstand des Kreissportbundes hofft auf eine regte Beteiligung!

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung


 

 

 

 


Achtung !!!

Bewerbungsverfahren für den Geschäftsführer und den stellv. Geschäftsführer des Kreissportbundes Jerichower Land e.V. ist abgeschlossen


Der 1. Vorsitzende des KSB, Lutz Lapke, hatte auf der Hauptausschusssitzung am 17.11.2016 bekannt gegeben, dass es im Jahr 2017 zu Änderungen im Mitarbeiterstab des Kreissportbundes geben wird.

Der Geschäftsführer, Bernd Mittelstädt, und der stellv. Geschäftsführer, Reinhard Dannat, werden 2017 ihre hauptamtliche Tätigkeit beenden und in den Ruhestand eintreten.

Aus diesem Grund hatte der Vorstand des KSB beschlossen, für die Neubesetzung der Stellen eine Stellenausschreibung zu veröffentlichen.

Das Bewerbungsverfahren ist abgeschlossen. Der Vorstand des Kreissportbundes hat die Neubesetzung der Stellen beschlossen.

Ab dem 01.05.2017 wird Stefan Reschke die Tätigkeit des stellv. Geschäftsführers ausüben. Reinhard Dannat befindet sich ab dem 01.05.2017 im Ruhestand.

Die Stelle des Geschäftsführers wird ab dem 01.09.2017 neu besetzt. Diese Funktion wird dann Herr Steffan Göhler wahrnehmen.


B. Mi.

.

 

       

 

 

 

Vereinsinformation des Kreissportbundes JL



Kreissportbund Jerichower Land e.V.

Geschäftsführer                                                        Burg, den 22.11.2016

 

 

An alle Mitgliedsvereine des

Kreissportbundes Jerichower Land e.V.

 

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

kurz vor Weihnachten mit Blick auf den Jahreswechsel möchte ich noch die angekündigte Vereinsinformation zu Euch bringen.

In Ergänzung unserer Hauptausschusssitzung vom 17.11.2016 bitte ich folgendes zur Kenntnis zu nehmen und zu beachten:

 

1.      Mitgliederbestandserhebung und Datenerfassung in der Vereinsdatenbank des LSB/IVY

 

-          Die Erfassung aller Daten ist bis spätestens 31.12.2016 von allen Mitgliedsvereinen abzuschließen; spätere Abschlüsse schließen die Pauschalförderung für 2017 aus!!!

-          Ein Abschluss bis zum 15.12.2016 wird von uns angestrebt, um noch auf auftretende Probleme reagieren und helfen zu können

-          Vereine, die unsere Hilfe in Anspruch nehmen möchten, sollten sich bitte umgehend terminlich abstimmen

-          Folgende Inhalte sind bei der Dateneingabe besonders zu beachten:

 

Ø  bitte bei den Stammdaten auch die Angaben zu den E-Mailadressen und den Webseiten des Vereins unbedingt aktualisieren

Ø  Der aktuelle Freistellungsbescheid vom FA ist uns zu zustellen; die Eingaben können nur wir tätigen

Ø  Solltet ihr noch verlängerte ÜL-Lizenzen haben, dann bitte umgehend in Kopie und mit Vertrag und Ehrencodex ( falls noch nicht geschehen ) zu uns

 

2.       Sportförderung / Finanzen

 

a)      Sportförderung aus Mitteln des Landkreises Jerichower Land 2016

 

-          Vereine mit lizensierte/tätigen Übungsleiter/innen haben in den letzten Tagen Zuwendungsbescheide für die Förderung der Übungsleitertätigkeit von uns erhalten; diese Mittel sind ausschließlich auch für eine Aufwandsentschädigung für Übungsleiter/innen einzusetzen; die Zahlung hat bis zum 31.12.2016 an den oder die ÜL bargeldlos zu erfolgen und gegenüber dem KSB nachzuweisen ( beiliegender Verwendungsnachweis und Kopie Kontoauszug )

 

 

b)      Sportförderung aus Spendenmitteln Sparkasse JL 2016

 

-          Alle Vereine, die in 2016 aus diesen Mitteln gefördert wurden, unbedingt daran denken, dass die Verwendung der Mittel durch Kopie der Rechnung im Januar 2017 nachzuweisen ist!!!

 

3.      Übungsleiterausbildung / Breitensport

 

-          Das nächste Basismodul beginnt am 11. März 2017

-          Bitte meldet Euren Bedarf in den nächsten Tagen und Wochen bei Reinhard Dannat schriftlich an; das Anmeldeformular findet Ihr auf unserer Homepage / Bildung

-          Auf der Grundlage der eingegangenen Anmeldungen werden wir dann den Ort für die Ausbildung festlegen

 

4.      Sportlerehrung „Sportler des Jahres 2016“

 

-          im Sportjahr 2016 haben die Sportlerinnen und Sportler des Landkreises Jerichower Land wieder tolle sportliche Erfolge erzielt

-          der Vorstand des Kreissportbundes hat in Abstimmung mit Verantwortlichen der Volksstimme entschieden, das Format des Vorjahres für dieses Jahr bei zu behalten

-          Bevor wir die Ehrung vornehmen können, gilt es jedoch auf der Grundlage unserer Leistungskriterien die Sportler/innen und Mannschaften zu erfassen, die geehrt werden sollten. Bitte benutzt die in der Anlage befindlichen Meldebögen und schickt uns diese ausgefüllt und mit einem Foto ( möglichst digital ) zurück. Bis spätestens 31.12.2016 müssen die Unterlagen bei uns vorliegen!

-          Die Ehrung „Sportler des Jahres 2016“ wird wie folgt ablaufen:

 

Wie bereits oben dargestellt, werden auf der Grundlage der festgelegten Leistungskriterien im ersten Schritt die zu Ehrenden bis zum 31.12.2016 ermittelt.

Die Sportler/innen und Mannschaften, die die Kriterien erfüllen, werden zu unserer Ehrungsveranstaltung am 10. März 2017, um 18.00 Uhr, nach Burg ( Ort wird noch bekannt gegeben ) eingeladen.

Diese Sportler/innen und Mannschaften werden im Februar 2017 auch ausführlich in der Volksstimme vorgestellt.

 

Die Volksstimme hat für die bekannten 6 Kategorien auch in diesem Jahr wieder je einen „Volksstimme Ehrenpreis“ ausgelobt, der in Form einer Leserwahl

( Sympathiewahl ) ermittelt wird; der „Volksstimme Ehrenpreis“ wird dann bei der Ehrungsveranstaltung am 10. März ebenfalls vergeben.

 

Achtung / Neuregelung für „Volksstimme Ehrenpreis“

Die Volksstimme möchte die Anzahl der auf dem Kupon veröffentlichten Kandidaten im Vergleich zum Vorjahr reduzieren. Aus diesem Grund haben sich KSB und Volksstimme darauf geeinigt, dass von jedem Verein pro Kategorie nur ein Sportler/in oder Mannschaft ( je Sportart ) gemeldet werden kann.

Also bitte meldet uns Eure Kandidaten für den „Volksstimme Ehrenpreis“ gesondert!

 

 

5.      Stellenausschreibungen des Vorstandes des KSB JL

 

Der 1. Vorsitzende des KSB, Lutz Lapke, hat auf der Hauptausschusssitzung am 17.11.2016 bekannt gegeben, dass es im Jahr 2017 zu Änderungen im Mitarbeiterstab des Kreissportbundes geben wird.

Der Geschäftsführer, Bernd Mittelstädt, und der stellv. Geschäftsführer, Reinhard Dannat, werden 2017 ihre hauptamtliche Tätigkeit beenden und in den Ruhestand eintreten.

Aus diesem Grund hat der Vorstand des KSB beschlossen, für die Neubesetzung der Stellen eine Stellenausschreibung zu veröffentlichen.

Diese Stellenausschreibungen werden auf der Homepage des Kreissportbundes und des Landessportbundes S.-A. veröffentlicht.

Weiterhin wird es in der Volksstimme / Burger Rundschau eine Anzeige mit dem Verweis auf die Stellenausschreibungen des Kreissportbundes geben.

Des Weiteren könnt ihr die Stellenausschreibungen in der Geschäftsstelle abrufen und einsehen.

  

Solltet Ihr zu den dargestellten Themen oder zu anderen Fragen Gesprächsbedarf haben oder unsere Unterstützung in Anspruch nehmen wollen, dann stehen wir gerne zur Verfügung!

 

Abschließend wünsche ich allen Vorständen und Mitgliedern unserer Mitgliedsvereine besinnliche und erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten, eventuell ja auch sportlichen, Start in das Jahr 2017!

 

 

Mit den besten Grüßen

 

Euer Bernd Mittelstädt

                                                                                  

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung






Kreissportbund Jerichower Land e.V.

Geschäftsführer                                                    Burg, den 21.09.2016

 

 

 

An die Mitgliedsvereine des

Kreissportbundes Jerichower Land e.V.

 

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

zum Ausklang der Sommerzeit möchte ich mich erneut mit einigen Informationen an Euch wenden.

Anknüpfend an meine Information vom 27.06.2016 möchte ich eingangs auf unsere nächste Hauptausschusssitzung eingehen:

 

1.      Hauptausschusssitzung des Kreissportbundes JL e.V. im November 2016

 

In meiner Juni-Information hatte ich Euch darüber informiert, dass der Vorstand des KSB den Beschluss gefasst hatte im November 2016 die nächste Hauptausschusssitzung durch zu führen. Ich hatte auch darum gebeten, dass Ihr Euch bitte mal zur Frage der Durchführung

( Beratungstag ! ) äußern solltet.

Es gab einige Reaktionen ( hätte mir mehr gewünscht ), in deren Auswertung der Vorstand beschlossen hat, die Sitzung am Donnerstag, dem 17. November 2016, von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr, in Burg / Sekundarschule Carl v. Clausewitz durch zu führen. Die Einladung liegt der Information bei.

Damit gehen wir vom Samstag, als Sitzungstag, weg und hoffen somit den Interessen der Mehrheit der Vereine zu entsprechen.

Im Ergebnis unserer letzten Hauptausschusssitzung, bei der wir eine thematische Information zur Sportversicherung eingebaut hatten, haben wir uns entschieden auch im November eine thematische Information anzubieten.

Der Vorstand hat sich für das Thema „Verein und Steuern“ entschieden, da aktuell auch in einer größeren Zahl von Vereinen Prüfungen des Finanzamtes durchgeführt werden.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Sportförderung Landkreis JL und Sparkassenspende

 

a)      Sportförderung Landkreis JL aktuell

 

Nachdem der Landkreis bis Ende August nicht über einen Beschlossenen Haushalt für 2016 verfügte, können wir aktuell sagen, dass es jetzt einen Haushalt gibt, der aber gleich mit einer Haushaltssperre belegt wurde.

In der Praxis heißt das, dass lediglich Ausgaben getätigt werden dürfen, die vertraglich geregelt ( pflichtig sind ) und unabdingbar sind. Leider trifft das für die Sportförderung nur eingeschränkt zu. Nach einem Gespräch mit dem Landrat müssen wir darüber informieren, dass leider nicht alle Anträge der Vereine gefördert werden können. Die betreffenden Vereine wurden von uns darüber in Kenntnis gesetzt.

 

b)      Sportförderung Landkreis JL 2017

 

In der Hoffnung, dass sich die Haushaltssituation des Landkreises in 2017 besser darstellt, bitte ich die Vereine, die für 2017 einen Antrag stellen wollen, entsprechend meiner letzten Information zu verfahren ( siehe Information vom 27.06.2016 ).

 

Die Bedarfsanmeldung bitte bis zum 21. Oktober 2016 im KSB einreichen!!!

 

c)      Vereinsförderung aus Sparkassenspende 2016

 

Aufgrund der geschilderten Situation bei der Sportförderung Landkreis JL hat der Vorstand mehrere Anträge in die Sparkassenförderung im 2. Halbjahr übernommen. Somit ist der Fördertopf in diesem Jahr ausgeschöpft.


3.Lotto-Toto-Förderung über Landesportbund 2017

 

Über den KSB können auch für 2017 die Mitgliedsvereine wieder für den Kauf von Großsportgeräten noch bis zum 31. Dezember 2016 ihre Anträge bei uns einreichen

Wer diese Fördermöglichkeit nutzen möchte, sollte sich zur Besprechung des Antrages kurzfristig bei mir melden und ein Antragsformular abfordern!

 

4.      Ehrung der besten Sportler/innen des Jahres 2016

 

Der Vorstand des Kreissportbundes hat beschlossen, die Ehrungsveranstaltung für die besten Sportler/innen und Mannschaften des Jahres 2016 am 10. März 2017 durchzuführen.

Über den Ort und über weitere Details werden wir zu einem späteren Zeitpunkt ausführlich informieren.

 

5.      Ehrung „Frauen engagieren sich“

 

Der Landesportbund S.-A. hat im Jahr 2016 unter dem Motto „Frauen engagieren sich“ eine zusätzliche Form der Wertschätzung der ehrenamtlichen Tätigkeit von Frauen in den Vereinen und Verbänden erschlossen.

Der Kreissportbund JL erhält für sein Engagement auf dem Gebiet des Frauensports ein Ehrungsbudget in Höhe von 300,00 €.

Der Vorstand des KSB JL hat sich entschieden, diese Mittel für die Ehrung von 6 besonders engagierten Frauen aus den Vereinen unseres Kreises einzusetzen.

 

Aus diesem Grund rufe ich Euch heute auf, Vorschläge an den KSB einzureichen!!!

Wer von Euch davon Gebrauch machen möchte, der sollte sich mit mir in Verbindung setzen, um die Bewerbung abzustimmen ( kleiner Antrag ! ). Ich freue mich auf Eure Bewerbungen!

 

!!!  Antragsschluss ist der 24. Oktober 2016 !!!


 

6.      Aus- und Fortbildung Übungsleiter

 

Wie bereits angekündigt, beginnen wir am 21. Oktober 2016 mit einem zusätzlichen Basismodul in Gommern.

Der Lehrgang ist sehr gut ausgelastet, was darauf schließen lässt, dass der Bedarf nach wie vor ungebrochen ist.

 

Natürlich veranlasst uns das, auch für 2017 wieder Lehrgänge zu planen. Im März des nächsten Jahres könnten wir wieder starten.

 

Deshalb rufen wir auch an dieser Stelle dazu auf, Eure Bedarfsanmeldungen für 2017 bei uns einzureichen!

 

Ansonsten möchte ich schon heute darauf hinweisen und daran erinnern, dass zum Jahresende wieder die aktuelle Mitgliederbestandserhebung ansteht.

Zum Jahresende sind auch in vielen Vereinen wieder Übungsleiterlizenzen ( ÜL-Breitensport oder sportartspezifische Lizenzen ) zu verlängern, um die Gültigkeit und die Förderfähigkeit aufrecht zu erhalten. Hierzu sind ab sofort die dafür erforderlichen 15 Lerneinheiten mit Zertifikaten nachzuweisen. Erinnern möchte ich auch an die Abgabe des „Ehrencodex“ von den ÜL, für die ihr bereits von uns eine Erinnerung erhalten habt ( siehe Mail vom 28.04.2016 von Reinhard Dannat ).

 

Wir streben auch in diesem Jahr einen Abschluss vor dem Weihnachtsfest an, um für alle Beteiligten die Sache so stressfrei wie möglich zu gestalten und noch die Möglichkeit zur Klärung von offenen Fragen einzuräumen!

 

In dem Sinne verbleibe ich

 

mit freundlichen Grüßen

 

Euer Bernd Mittelstädt

 

 

 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Einladung.pdf [ 225 KB ]

 

 

 


Kreissportbund Jerichower Land e.V.

Geschäftsführer

 

 

An die Mitgliedsvereine des

Kreissportbundes Jerichower Land e.V.                      Burg, den 27.06.2016

 

 

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

bevor auch ich in den Sommerurlaub darf, möchte ich noch einige Informationen an Euch versenden, die in den nächsten Wochen und Monaten Beachtung finden könnten.

 

  1. Hauptausschusssitzung      des Kreissportbundes JL e.V.

 

Der Vorstand des Kreissportbundes JL e.V. hat die nächste Hauptausschusssitzung vorläufig für Samstag, den 19. November 2016, einberufen.

Vorläufig deshalb, weil der Vorstand des KSB gerne noch die Zeit bis 15. September 2016 nutzen möchte, um mit Euch eine mögliche Änderung der langjährigen Tagungspraxis zu beraten.

Wir würden gerne von Euch wissen wollen, ob es eine Mehrheit für eine Änderung des Sitzungstages geben würde!!!!!!!!!!!!

Es gab zuletzt von Vereinsvertretern den Wunsch, vom Samstag als Sitzungstag auf einen Wochentag ( Montag; Mittwoch; Donnerstag ) zu gehen!!!!!!!

Sitzungsbeginn könnte dann eventuell 18.00 Uhr sein !!! ????

Dauer der Sitzung ca. zwei Stunden.

Bitte sagt mal Eure Meinung dazu ( per Mail, telefonisch o.a. )!!!

Der Tagungsort ist deshalb auch noch nicht fixiert. Das würde dann im September erfolgen.

 

 

 

2.      Anträge Vereinssportstättenbau/Modernisierung für 2017

 

Ich möchte daran erinnern, dass Vereine, die einen Antrag zur Förderung des Sportstättenbaus 2017 an das Landesverwaltungsamt einreichen wollen, ihren Antrag bis zum 1. August 2016 beim Kreissportbund abgegeben haben sollten.

Am 2. September werden die Anträge dann mit einer Stellungnahme und einer Prioritätenliste an den LSB weitergereicht. Die Antragsunterlagen findet ihr auf unserer Homepage unter „Informationen“ oder beim Landessportbund unter „Förderungen“ / Sportstättenbau.

Weiterhin möchte ich darauf hinweisen, dass Vereine, die einen Antrag auf Förderung des Sportstättenbaus aus EU-Mitteln stellen wollen, ihren Antrag nach Abstimmung mit dem KSB bis zum 30. September 2016 beim Amt für Landwirtschaft und Flurneuordnung in Stendal einreichen müssen.

 

3.      Sportförderung Landkreis Jerichower Land

 

a)     Sportförderung des Landkreises Jerichower Land 2016

 

Nachdem der Kreistag des Landkreises im Juni 2016 den Haushalt beschlossen hat, sollen die Sportfördermittel nach der Haushaltsgenehmigung ab August zur Verfügung stehen.

Die Vereine, die für 2016 einen Bedarf angemeldet haben und noch keinen Antrag bei uns eingereicht haben, die sollten jetzt ihre Anträge beim KSB einreichen.

Die Vereine, die bereits ihre Anträge eingereicht haben, werden dann Im August/September einen Zuwendungsbescheid erhalten.

Am 16. August wird der Vorstand dann die nächsten Beschlüsse zur Förderung fassen. Antragstellung auf dem bekannten Formular!

Bitte stimmt die Antragstellung vorher mit mir ab, um eventuelle Nacharbeiten auszuschließen!

 

 

b)     Sportförderung Landkreis Jerichower Land 2017

 

Wie bereits in den Vorjahren praktiziert, müssen Vereine, die im nächsten Jahr aus diesem Topf gefördert werden wollen, eine Bedarfsanmeldung an den KSB JL einreichen!

 

Diese Bedarfsanmeldung stellt auch in diesem Jahr noch keine Mittelbeantragung dar, sondern dient vor allen Dingen als Grundlage für die Budgetabstimmung mit dem Landkreis JL, die im November stattfinden wird.

Folgende Förderschwerpunktesollten dabei Berücksichtigung finden:

 

-         Kauf von Sportgeräten/Sportmaterialien

-         Vereinsjubiläen

-         Kleinere Maßnahmen des Vereinssportstättenbaus/Erhaltung/Modernisierung

-         Durchführung von Sportveranstaltungen mit besonderem oder überregionalen

           Charakter  

-         Trainingslager im Kinder- und Jugendbereich ( Durchführungsorte im Jerichower Land und in den Bildungs- und Freizeiteinrichtungen des LSB S.-A. in Osterburg und Schierke )

 

Für die Bedarfsanmeldung benötige ich die Angaben zum Förderzweck und zur beantragten Fördersumme ( bei der Berücksichtigung einer 50%igen Förderung der Gesamtkosten )!

 

Die Bedarfsanmeldung ist bis zum 21. Oktober 2016 im KSB einzureichen!!!!

 

4.      Vereinsförderung aus Sparkassenspende 2016

 

Auch im 2. Halbjahr 2016 können noch Anträge gestellt werden.

Die Antragsformulare auf unserer Homepage sind unverändert gültig!

 

 

 

 

 

5.      Aus- und Fortbildung von Übungsleitern

 

a)      Workshop – Frauensport

 

Auch in diesem Jahr hat unsere Frauenwartin Brigitte Kabelitz wieder zum Work-Shop in die Landessportschule Osterburg eingeladen.

Am 4. und 5.11.2016 geht es um den Frauensport.

Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 58,00 € gilt unverändert und kann ab sofort auf das Konto des KSB JL eingezahlt werden!!! Die Einzahlung gilt als Anmeldung!!!

 

Kontoverbindung: Sparkasse Jerichower Land

IBAN: DE53 8105 4000 0511 0020 84

Vermerk-Osterburg

 

b)     Weitere Bildungsangebote des KSB 2016

 

 

Wie weiter mit der Bildung :

Nachdem der Basislehrgang / Übungsleiter Breitensport von allen Teilnehmern erfolgreich  beendet wurde, folgt nun der Profillehrgang.

Er beginnt am 09.09.2016 um 18.00 Uhr in der Theodor – Neubauer Schule in Burg.

Die Lizenzübergabe soll am 08.10.2016 am gleichen Ort erfolgen.

Die Lizenzordnung sagt aus, dass ein 9 LE umfassender erste Hilfe Lehrgang zu absolvieren ist. Dieser findet nach Absprache mit Andy Gamalski am 01.10.2016 ab 9.00 Uhr in Burg DRK Gebäude In der Alten Kaserne 13 statt. Alle Teilnehmer des Lehrganges, die sich dafür angemeldet haben sind dabei.

Weitere Interessenten melden sich über das Formular Weiterbildung ( siehe Homepage des KSB ) bis 09.09.2016 an.

Neuer Übungsleiterlehrgang noch in diesem Jahr !!!

Auf Grund der starken Nachfrage unserer Vereine führen wir einen weiteren Übungsleiterlehrgang durch.

Ort ist erneut die Sekundarschule „ Fritz Heicke „ in Gommern.

Das Basismodul beginnt am 21. Oktober 2016 um 18.00 Uhr. Anmeldungen erfolgen nur über das Anmeldeformular – Ausbildung – auf der Homepage des Kreissportbundes und sollten bis 26.September 2016 abgeschlossen sein.

Ausbildungsinhalt wird an diesem Tag der Kinder- und Jugendschutz und der Ehrenkodex für Übungsleiter sein.

Wir bieten allen Übungsleitern mit dieser Veranstaltung eine Weiterbildungsmöglichkeit (Anrechnung für Lizenzverlängerung) an !!! Anmeldungen dazu sind unbedingt nötig!!! 

Ab sofort nehmen wir gerne Eure Bedarfsanmeldungen für die Aus- und Weiterbildung von Übungsleiter/innen / Breitensport 2017 entgegen!!!

 

Weitere Informationen könnt ihr bei uns gerne erfragen!

 

Allen, die den Urlaub vor sich haben, wünsche ich erholsame und sportliche Urlaubstage!

 

„Apropos sportlich“ !!!

Abschließend möchte ich in diesem Zusammenhang nochmals auf unsere Ausschreibung zum „Sportabzeichenwettbewerb für unsere Vereine“ 2016 hinweisen ( siehe Anhang ).

Schaut es Euch doch einfach nochmal an und baut die Abnahme der Bedingungen in die Sportarbeit in Euren Gruppen und Mannschaften ein!

Wir helfen Euch auch gerne dabei!

 

 

A C H T U N G !!!!!!!!! Hinweis

 

Die Geschäftsstelle des Kreissportbundes ist in der Urlaubszeit durchgängig besetzt.

 

Beste Grüße

 

Euer Bernd Mittelstädt

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung


_____________________________________________________________


 

Kreissportbund Jerichower Land e.V.                                  

Geschäftsführer                                                     

 

                                                                                      Burg, den 29.01.2016

 

 

An die Mitgliedsvereine des

Kreissportbundes Jerichower Land e.V.

 

 

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

in der Hoffnung, dass Ihr alle gut in das neue Jahr gekommen seid, wünsche ich auch für die verbleibenden Tage des Jahres 2016 viel Gesundheit und Freude beim ehrenamtlichen Wirken in Eurem Sportverein.

Nachdem wir auch in diesem Jahr die Online-Bestandserhebung, trotz einiger Nachzügler, gemeinsam gemeistert haben, sind die Voraussetzungen für die Pauschalförderung der Vereine 2016 ebenso geschaffen wie die Grundlage für die Beitragserhebung 2016.

 

Nun noch zu einigen weiteren Hinweisen und Informationen:

 

1.     IVY Datenbank / Eingabe von Daten durch die Vereine

 

a)     Nachweis der Mittelverwendung aus der Pauschalförderung

 

Der Verwendungsnachweis für die Pauschalförderung 2015 war wie bereits im Vorjahr bei der Datenerfassung in der IVY-Datenbank zu führen. Also ohne Formular und viel Papier, so wie wir es immer gefordert haben. Leider haben nicht alle Vereine bis heute die Angaben zum Verwendungsnachweis eingegeben. Das ist von den betreffenden Vereinen dringend nachzuholen, da nur der Verein in 2016 gefördert werden soll, der die Ausgaben aus dem Jahr 2015 wie gefordert nachgewiesen hat!

 

b)     Sonstige Eingaben

 

Die Vereine können ab dem 01.04.2016 wieder Änderungen im Mitgliedermodul vornehmen. Bis dahin bleibt dieses Modul für die Vereine geschlossen!

Veränderungen im Übungsleitermodul werden vom KSB durchgeführt. Vereine, die neue ÜL aufnehmen wollen, oder Lizenzverlängerungen haben, wenden sich bitte an uns.

 

2.     Beitragsrechnung für 2016

 

Die der Information beiliegende Beitragsrechnung 2016 ist auf der Grundlage der Online-Bestandserhebung erstellt wurden.

Die Beitragswerte für den LSB als auch für den KSB sind im Vergleich zum Vorjahr unverändert geblieben.

Bitte gleicht die Rechnungsdaten mit den Angaben in eurer Mitgliederbestandserhebung ab und meldet Euch sofort, wenn Fragen auftreten.

Ansonsten fordere ich Euch auf, das auf der Rechnung angegebene Zahlungsziel 07. März 2016 einzuhalten!

Die Rechnung enthält keine Aussage über den zu entrichtenden „Anstattbeitrag“, der auch in diesem Jahr für die Mitglieder fällig wird, die keinem Landesfachverband zugeordnet wurden.

Der Landessportbund S.-A.wird diese Rechnungen wie 2015 direkt an die betreffenden Vereine stellen.

 

 

3.     Finanzen

 

a)     Zuwendungenaus Sparkassenspende und Sportförderung Landkreis Jerichower Land 2015 /Verwendungsnachweise

 

Im Jahr 2015 konnten wir die Vereine auch wieder mit Mitteln aus der Sparkassenspende und der Sportförderung des Landkreises unterstützen.

Auch hier haben noch einige Vereine die Verwendung der Mittel ( Übungsleiterförderung und Projektförderung) nachzuweisen.

Alle Zuwendungsempfänger sollten prüfen, ob sie hier noch Handlungsbedarf haben!

Die Verwendung der Sparkassenmittel ( lediglich durch Kopie der bezahlten Rechnung mit Zahlungsnachweis ) ist übrigens bis zum 31.01.2016 nachzuweisen!

Noch ausstehende Nachweise (Sparkassenförderung ) erwarte ich bis spätestens zum 15. Februar 2016!

 

b)     Sparkassenspende 2016

 

-         Ab sofort besteht auch für 2016 wieder die Möglichkeit Anträge zur Förderung aus der Sparkassenspende an den KSB zu richten

-         Die ersten Anträge wird der Vorstand in seiner Februarsitzung beraten

 

c)     Sportförderung Landkreis Jerichower Land 2016

 

-         Vereine, die für 2016 einen Bedarf angemeldet haben, können jetzt ihre konkreten Anträge (Antragsformular auf unserer Homepage zum Download ) bei uns einreichen

-         Bitte denkt daran, dass die Anträge mit 3 Kostenangeboten untersetzt sein müssen

-         Leider verfügt der Landkreis noch nicht über einen beschlossenen und genehmigten Haushalt, was dazu führt, dass die Mittel für die Sportförderung auch noch nicht bereitstehen

-         Die antragstellenden Vereine werden über die weitere Verfahrensweise aktuell informiert

 

 

 

4.     Information zu Aus- und Fortbildungsangeboten des KSBJL

 

Erfreulicher Weise konnte die Zahl der lizenzierten Übungsleiter/innen im Jahr 2015 in unseren Vereinen erneut erhöht werden, was sicher auch auf unsere Aktivitäten im Bereich der Aus- und Fortbildung zurück zu führen ist.

Auch 2016 unterbreiten wir Euch wieder entsprechende Angebote.

 

Ø  Übungsleiterausbildung Breitensport

 

-         Wie wir bereits informierten beginnt das nächste Basismodul am 11./12. März 2016 ( weitere Hinweise findet Ihr auf unserer Homepage, oder könnt Ihr bei uns erfragen )

-         Solltet Ihr noch Bedarf haben, meldet diesen in den nächsten Tagen und Wochen bei Reinhard Dannat schriftlich an; das Anmeldeformular findet Ihr auf unserer Homepage /Bildung

-         Auf der Grundlage der bisher eingegangenen Anmeldungen haben wir uns entschieden den Lehrgang in Burg durchzuführen

-         Wir bereiten den Lehrgang gegenwärtig vor und würden uns auf weitere Anmeldungen freuen

 

Ø  Übungsleiterweiterbildung / Lizenzverlängerung

 

-         Hierzu findet Ihr entsprechende Angebote auf unserer Homepage; diese werden in den nächsten Wochen aktualisiert; weitere Angebote des Landessportbundes findet Ihr auf der Homepage des LSB, könnt Ihr aber auch bei uns erfragen

 

Ø  Juleica-Aus- und Weiterbildung 2016

 

Ausbildung wird je nach Bedarf terminiert

Fortbildung findet vom 21. -23.10. 16 an der Landessportschule des LSB S/A in                 Osterburg statt.

Die Ausschreibungen werden zu gegebener Zeit nachgereicht.

Interessenten können sich mit dem Sportjugend-Mitarbeiter Stefan Reschke unter 03921/727750 in Verbindung setzen.

 

 

 

 

5.     Sportlerehrung / Ehrungsveranstaltung am 4. März 2016

 

-         auch im Sportjahr 2015 haben die Sportlerinnen und Sportler des Landkreises Jerichower Land wieder tolle sportliche Erfolge erzielt

-         Heute können wir feststellen, dass insgesamt 15 Vereine die Möglichkeit genutzt haben, ihre erfolgreichsten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften für die Sportlerehrung des Kreissportbundes zu melden

-         die Ehrung der besten Sportler/innen und Mannschaften wird am 4. März 2016, in der Zeit von 18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr, dann für den Nachwuchs- und Erwachsenenbereich in einer gemeinsamen Ehrungsveranstaltung erfolgen; diese Veranstaltung wird in Burg in der Aula des Burger Rolandgymnasiums durchgeführt werden; wir werden zeitnah ausführlich informieren und die Einladungen an die betreffenden Vereine versenden

-         nach ausführlichen Gesprächen und entsprechenden Abstimmungen wird es in diesem Jahr erstmals mit dem „Volksstimme Ehrenpreis“eine gesonderte Ehrung geben; hierzu wird es im Monat Februar in der Volksstimme entsprechende Veröffentlichungen geben; Fragen dazu beantworten wir ebenfalls gerne

 

6.     Nutzung kommunaler Sportstätten /Betriebskostenbeteiligungen durch Vereine

 

In den vergangenen Wochen gab es wiederholt Gespräche mit Vereinsvertretern und Kommunalpolitikern, die uns zeigten, dass es sehr unterschiedliche Beschlüsse und Richtlinien in den Städten und Gemeinden gibt.

In einigen Fällen mussten wir feststellen, dass es zwischen Vereinsvertretern und Verantwortlichen in den Kommunen nicht unbedingt Konsens zu diesem Thema gibt.

Um uns und dem Landessportbund einen aktuellen Überblick verschaffen zu können, möchte ich die Vereinsvorstände darum bitten, uns die aktuellen Regelungen für ihren Zuständigkeitsbereich zukommen zu lassen.

Natürlich sind wir auch daraninteressiert, von aktuellen Entwicklungen auf diesem Gebiet zu erfahren.

 

 

Für heute soll es reichen!

Die nächste Vereinsinformation ist für den Monat März 2016 geplant.

 

Bis dahin verbleibe ich mit den besten Grüßen

 

Euer Bernd Mittelstädt

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung


 


 


 

Umzug derGeschäftsstelle des KSB JL !!!!!!!!!!!!!!

 

Bereits im November 2014 hatte ich mitgeteilt, dass wegen eines Eigentümerwechsels des Gebäudes  in der Kesselstraße 3 in Burg der Umzug der Geschäftsstelle des Kreissportbundes erforderlich wird

-         Wir informieren erneut darüber, dass sich dieGeschäftsstelle ab dem 2. Februar 2015 in der Alten Kaserne 33 in Burg befinden wird

-         Alle Kontaktdaten ( Postfach, Mail, Tel., Fax ) bleiben wie bisher !


 

 Bernd Mittelstädt

 Geschäftsführer


 


 

                                                        

       


 

 


 


 

                                                        

                   

 

                                                                                                                                                

                
                                                                                                                                            
               

                      
Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt hat Förderstrategie für Sportvereine geändert

 

 

Sportpatenschaften vonLotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt

Sportpatenschaften von Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt

 

Die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt geht bei der Sportförderung neue Wege.

„Wir wollen näher ran an die Vereine, wollen dort sein, wo das Herz des Sportsschlägt“, erklärten die Lotto-Geschäftsführer Maren Sieb und KlausScharrenberg. „LOTTO liebt den Sport. Jeder 4. Euro aus dem Lotto-Fördertopfkommt dem Sport in Sachsen-Anhalt zugute.“

Wer kann eine Sportpatenschaft beantragen?
Die Sportpatenschaften richten sich an alle gemeinnützigen Sportvereine und Landesfachverbände des Sports in Sachsen-Anhalt.

Die Lotto-Patenschaften dienen im weitesten Sinne der Ausübung des Sports. Egal, ob Vereine neue Trainingsmatten oder Duschkabinen brauchen, ob Boxhandschuhe ersetzt werden müssen oder zusätzliche Betreuer für einTrainingslager benötigt werden. Alle Projekte, die der Förderung des Sportsdienen, können eine Sportpatenschaft beantragen.

Die Vereine brauchen – anders als bei der klassischen Projektförderung durch LOTTO – bei den Sport-Patenschaften keinen finanziellen Eigenanteil zuerbringen.

Anmelde- und Vergabetermin:
Die Anmeldestichtage sind der 31. März (für Sportpatenschaften zum Sportjahr)und der 30. September (für Sportpatenschaften zum Kalenderjahr).

Lotto-Sportpatenschaften werden zweimal jährlich vergeben: zum 1. Juli für das Sportjahr/Sportsaison und zum 1. Januar für das Kalenderjahr.

Höhe der Fördersumme:
Insgesamt stehen 175.000 Euro im Jahr für Lotto-Sportpatenschaften zur Verfügung.

Eine Lotto-Sportpatenschaft kann bis zu 15.000 Euro betragen.

Dauer der Förderung:
Nach einem Jahr kann die Patenschaft um ein weiteres Jahr verlängert werden;mit einer neuen oder mit derselben Fördersumme.

 

 

 

 .